Tanzshow Romeo and Juliet geht auf Tour durch Deutschland

tanzshow romeo and juliet

Jeder kennt die Geschichte von Romeo und Julia, wahrscheinlich die romantischste Liebesgeschichte aller Zeiten. Unzählig oft wurde diese Geschichte verfilmt, mit kleinen aber auch mit großen Budgets. Unzählig oft wurde sie in den Theatern dieser Welt schon aufgeführt.

Aber nun steht ein Quantensprung auf der Tagesordnung: Die Tanzshow Romeo und Juliet geht ab dem 18. Februar 2014 auf Deutschlandtour. Und diese Tanzshow wurde nicht von irgendjemandem auf die Bühne gebracht! Niemand geringeres als Rasta Thomas als künstlerischer Direktor hatte hier die Finger im Spiel. Die Choreographie wurde von Adrienne Canterna umgesetzt, auch eine Meisterin ihres Fachs.

Duo Thomas / Canterna kennt man von Rock the Ballet

Vielleicht meinst Du nun: Rasta Thomas? Adrienne Canterna? Die Beiden kenne ich doch von irgendwoher!!! Dann sage ich nur: Rock the Ballet. Schon im Jahre 2010, als Rock the Ballet auf den Bühnen zu sehen war, sorgten die Zwei für etwas, was so bisher noch nicht auf einer Theaterbühne zu sehen war.

Für viele Menschen hatte bisher das Ballet ein angestaubtes Image: Junge Frauen, mit konservativen Frisuren, hüpfen in langweiliger Kleidung auf spitzen Füßen zu Musik über die Bühne. Nicht so bei Rock the Ballet: Hier wurde Hip Hop mit Klassik kombiniert und klassisches Ballett mit Kampfsport. Heraus kam ein Kunstwerk, das die Welt noch nicht gesehen hatte. Angesprochen wurden gleichermaßen Fans vom klassischen Ballett, von Popmusik, Hip Hop und natürlich Kampfsportliebhaber.

Meine Eindrücke von Rock the Ballet

Ich erinnere mich noch an meine Eindrücke, als ich damals aus der Vorstellung kam: Ich war wirklich positiv erschlagen! Die Vorstellung war innovativ und überraschend zugleich. Tanzstile wurden vermischt, ohne aber unordentlich zu wirken. Alle Tänzer und Tänzerinnen waren mit einer derartig ansteckenden Begeisterung bei der Sache, dass ich mit einem Herzklopfen am Ende aus dem Saal gegangen bin.

Romeo and Juliet – was erwartet uns

Und nun komm die Tanzshow Romeo und Juliet nach Deutschland. Was erwartet uns? Wir haben alle von Romeo und Julia so viele Bilder im Kopf! Von Filmen, von Büchern, vom Theater, vielleicht auch vom Originalschauplatz Verona? Und jetzt drücken zwei Profis diesem Klassiker ihren Stempel auf: Rasta Thomas und Adrienne Canterna. Ich weiß nicht, was das Ergebnis sein wird. Aber eins ist sicher: Ich bin wirklich heiß wie Frittenfett diese Tanzshow zu sehen.

Deswegen werde ich mir die Premiere in Düsseldorf am 26.03.2014 nicht entgehen lassen und kann es kaum erwarten. Meine Erwartungen sind immens. Und ich denke, die Karten für eine Enttäuschung stehen schlecht: Zu viel Positives haben diese beiden schon auf die Beine gestellt!

Auf dem Plan stehen außer Düsseldorf noch Bremen, Stuttgart, Berlin und Hamburg. Zwischendurch macht die Tanzshow einen Abstecher nach Wien in Österreich. Selbstverständlich werde ich nach meinem Besuch dieser Tanzshow darüber in meinen Blog berichten.

Erzähle Deinen Freunden davon

PinIt

One thought on “Tanzshow Romeo and Juliet geht auf Tour durch Deutschland

  1. Claud

    Die Musikauswahl war aus dem Grunde fantastisch, da sie nicht nur den klassischen Geschmack bediente, sondern auch aktuelle Songs mit einbezog. Die Umsetzung der Musik in Tanz und Ausdruck war grandios. Der Zuschauer konnte sich emotional in die Situation einfühlen. Leider wäre es schon, wenn bei einer Tanzveranstaltung dieser Art die Möglichkeit gegeben wäre, die Choreographie von Balkonen aus sehen zu können, da der Gesamteindruck dadurch noch verstärkt werden kann. Einige Tanzszenen bewegten sich nämliich liegend auf dem Tanzboden.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers